Wer ist oskar?

Wer steckt wohl hinter diesem oskar? Das fragen Sie sich schon länger? Na, da sind Sie ja auf dem besten Weg, sich die Frage zu beantworten. Willkommen auf unserer Internetseite.

Die oskar | freiwilligenagentur lichtenberg ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Förderung des freiwilligen Engagements in Lichtenberg und Hohenschönhausen. Wir bringen Menschen, die sich engagieren möchten mit spannenden Mitmachangeboten zusammen. Dabei ist es egal, ob man kurz- oder langfristig, als Schülerin oder als Rentner seine Zeit für eine gute Sache schenken möchte.

Auch unser Team ist vielfältig: bei oskar arbeiten berufliche Mitarbeiter:innen und freiwillig Engagierte Seite an Seite. In Zusammenarbeit mit sozialen Organisationen, Initiativen, Vereinen sowie Schulen und Hochschulen setzen wir uns für eine lebendige Zivilgesellschaft ein.

Sie wollen mehr wissen, dann lesen Sie unser Leitbild. Oder Sie lernen uns persönlich kennen. Zum Beispiel wenn wir die nächste Ausstellung in der oskar | galerie eröffnen. Oder wenn wir zur oskar | runde einladen. Oder Sie buchen bei uns einen Termin zur Engagementberatung.

Ihr Vorteil – wer oskar kennt lebt engagierter!

Mehr über uns Pfeil

News

Zu allen ArtikelnPfeil

Gezeichnet wird immer!

Werkschau der Kunstinitiative Zeichnen in Berlin VERNISSAGE am Freitag, 01. April 2022, 18 Uhr In der Ausstellung zeigen wir ausgewählte Arbeiten von 13 Mitwirkenden der

jung & engagiert – Sind Sie auf der Suche nach der nächsten Generation für Ihre Organisation?

Sie stellen sich die Frage wie Ihre Organisation attraktiv für junge Menschen wird? Dann ist dieser Webinar-Mitschnitt genau das richtige für Sie!

Bezirkstaler an Richard Lachowski verliehen

Richard Lachowski wird für sein nachbarschaftliches Engagement ausgezeichnet, für seine Unterstützung aller Anwohnenden, die Hilfe benötigen. Er pflegt außerdem Gemeinschaftsflächen im Hof und vor dem Haus und bepflanzt zwei  Baumscheiben in der Plonzstrasse. Die Verleihung des Bezirkstalers fand direkt vor seinem Haus unter Teilnahme vieler Anwohnender stattfand.

Von Publikumslieblingen und neuen Plänen: Team der oskar-Galerie zieht positive Bilanz  der Kunstschau

Mit einer Finissage ging am 05. November 2021 unsere „1. Lichtenberger Kunstschau“ zu Ende. Über den Zeitraum der Ausstellung vom 03. September bis zum 29. Oktober kamen zahlreiche Besucher:innen, um die Kunstwerke zu bestaunen. Das Konzept der Kunstschau ist neu für die oskar-Galerie, die seit fast 5 Jahren in der lokalen Kulturlandschaft im Bezirk Lichtenberg mitmischt. So sprachen wir über Aufrufe in Lokalzeitungen Menschen an, die sich als  Autodidakten mit Kunst beschäftigen und ihre Werke noch nicht öffentlich gezeigt haben.

Bezirkstaler im November geht an Angela Eschert

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) überreichte am Freitag, 26. November 2021, den Lichtenberger Bezirkstaler an Angela Eschert, Ehrenamtliche im Stadtteilzentrum iKARUS in der Wandlitzstraße 13, 10318 Karlshorst. Dort engagiert sich die Karlshorsterin seit der Eröffnung der Einrichtung im Jahr 2010.

Bürgermedaille 2021 verliehen

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke), Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Kerstin Zimmer und Bezirksstadtrat Kevin Hönicke (SPD) verliehen am 05. November 2021 die Bürgermedaille des Bezirks im Rahmen einer Festveranstaltung.

Vernissage „Lokalkolorit – Aquarelle von Georg Welke“

Liebe Kunst- und Kulturfreund:innen,
sehr gerne möchten wir Sie und euch zur Vernissage des Lichtenberger Künstlers Georg Welke mit der Ausstellung
„Lokalkolorit – Aquarelle aus dem Weitlingkiez, Rummelsburg und Friedrichsfelde einladen.
Wann: Freitag, 12.11., von 17:00 – 19:00
Wo: in der oskar| freiwilligenagentur, Weitlingstr. 89, 10317 Berlin

#oskarStandPunkt – Ehrenamt macht glücklich!

Da haben wir doch kürzlich jemanden getroffen. Den sollten Sie unbedingt auch kennen lernen. Dann werden auch Sie schnell merken, dem sitzt der Schalk im Nacken. Und für seine wichtigen Ziele und Anliegen hat er meist eine gute Portion Satire im Gebäck. Was ihm da so durch den Kopf geht, schreibt er gern auf. Dafür hat er sich den Namen Gustav Roland Reudengeutz gegeben. Passt irgendwie!

Engagement des Monats

Zeit zu verschenken? Werden Sie wellcome-Engel!

Bundesweit unterstützen derzeit rund 4.000 Freiwillige im Rahmen des Angebots „wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt“ Familien mit Babys. Die Nachfrage der Familien wächst stetig. Menschen mit einem Herz für Familien und Freude am Umgang mit Kindern sind höchst willkommen, denn sie entlasten die Familie im Alltag. Sie wachen über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt, kümmern sich um das Geschwisterkind, begleiten die Zwillingsmutter zum Kinderarzt oder unterstützen ganz praktisch und hören zu. Die Unterstützung findet für ca. drei Monate innerhalb des ersten Lebensjahres statt. Wollen Sie mehr wissen? Nehmen Sie an den kommenden Infoveranstaltungen teil: https://www.wellcome-online.de/ehrenamt-veranstaltung/

WeiterlesenPfeil

5 Jahre oskar

Zum fünfjährigen Jubiläum gratuliere ich der oskar-Freiwilligenagentur, den Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen herzlich. In diesen fünf Jahren konnten wir gemeinsam viel erreichen und ich durfte einige Projekte dabei begleiten. Ob als Schirm-Pate der Lichtenberger Freiwilligentage oder in Diskussionen mit Ehrenamtlichen bei der Entwicklung der Lichtenberger Engagement-Strategie. Für die Zukunft wünsche ich viel Kraft und kann Ihnen zusichern, Sie weiterhin in Ihrem Wirken zu unterstützen. Das ehrenamtliche Engagement ist das, was unser Gemeinwesen verbindet.

5 Jahre oskar | freiwilligenagentur – Zeit für ein Lob und ein herzliches DANKE der „Kehrenbürger Lichtenberg“! Oskar unterstützt uns seit langem, durch Werbung, durch Kontakte, durch Hilfen bei der Organisation. So konnten wir uns bei unseren Kochaktionen zu den Freiwilligentagen im Herbst 2020 und 2021 auf eure freundliche Hilfe verlassen. Damit leistet oskar einen immensen Beitrag für einen lebenswerten Kiez.

Albrecht Trübenbacher
Kehrenbürger Lichtenberg

Oskar ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie Freiwilligenagenturen als Dreh- und Angelpunkt des Engagements Wirkung entfalten: Nicht nur bei der Vermittlung, sondern auch darin, wichtige gesellschaftliche Themen wie Partizipation und Teilhabe voranzubringen. Dass oskar in nur fünf Jahren ein nicht wegzudenkender Teil der Berliner Engagementlandschaft geworden ist, wäre nicht möglich gewesen, ohne die großartige Arbeit und den unermüdlichen Einsatz des Teams. Dafür möchte ich mich bedanken und ganz herzlich gratulieren.

Anne Jeglinski
Paritätischer Berlin

Wir werden von der oskar | freiwilligenagentur lichtenberg unkompliziert mit Neuigkeiten versorgt. Mit Hilfe der Agentur konnten wir zum Beispiel Fördermittel beantragen, um im Rahmen der BVV-Wahlen Öffentlichkeitsarbeit für den Klimaschutz zu machen. Außerdem ist die Agentur Anlaufstelle für viele junge Engagierte, die sich dezentral organisieren und so Zugang zu Plakaten, Aufklebern und Infomaterial erhalten. Wir sagen: Weiter so und DANKE!

Klara Kramer
Fridays For Future Lichtenberg

Das Ehrenamt ist eine zentrale Säule unserer demokratischen Gesellschaft. Nur dank des Engagements vieler Freiwilliger können Herausforderungen wie die Corona-Pandemie oder die Flutkatastrophe im Sommer 2021 bewältigt werden. Die oskar | freiwilligenagentur lichtenberg ist eine wichtige Plattform, um Engagierte und Projekte zusammenzubringen. Damit ist sie auch für die HTW Berlin eine wichtige Ansprechpartnerin, weil wir uns als Hochschule verstehen, die Verantwortung übernimmt und auch ihre Mitglieder ermuntern möchte, dies zu tun.

Prof. Stefanie Molthagen-Schnöring
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin

Seit fünf Jahren hilft oskar beim Helfen! Ich kenne die Freiwilligenagentur von Anfang an. Die Idee finde ich gut und erst recht, was daraus geworden ist. Herzlichen Dank an die Kolleginnen und Kollegen, ihr macht tolle Arbeit! Außerdem geht ein Gruß von mir an alle, die damals vor der „Taufe“ mit dabei waren: einen schönen Namen haben wir da gefunden.

Sabine Kanis
Kieztreff Lebensnetz